sucht oder wahnsinn?

unser eins war heut mal wieder im buchladen. für diejenigen die es nicht wissen, buchläden sind für mich persönlich die hölle. wer schon mal bei uns zu hause war entsinnt sich wahrscheinlich noch dunkel an unsere bücherwand und das blöde ist, wenn ich mich in einen buchladen schleiche wird das leider eher nicht weniger.

die meisten werden sich jetzt denken: “naja, es gibt ja schließlich auch schlimmeres, als ein paar bücher zu besitzen, z.b. keine worcestersauce im haus zu haben oder auf einer party das leise gefühl zu haben, over-dressed zu sein!” da bin ich auch total bei euch, aber ich finde es ist irgendwie nicht so toll mit 24 den hausstand einer 80jähringen zu haben.

lange rede kurzer sinn, ich konnte mal wieder nicht wiederstehen und habe ein echtes schmankerl der literarischen kunst aufgetan.

die erste geschichte aus der kurzgeschichtensammlung hab ich schon mal im café angefangen zu inhalieren und kann schon sagen das es sehr kurzweilig geschrieben ist.

wenn ich fertig bin, werde ich natürlich nochmal meinen senf dazu abgeben!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s