nachtrag zum wochenende: das haar im bier

moin, moin,

ich weiß, ich habe am wochenende keinen pie gebacken. tz…tz…tz. ich werde das diese woche auch noch nachholen und außerdem hatte ich auch einen guten grund!

also passt mal auf.

wir hatten uns aus irgendeinem grund sowieso schon geeinigt das es den kuchen am letzten wochenende eher am sonntag geben sollte, also habe ich logischerweise am samstag auch noch nichts vorbereitet und wie der zufall es so will, kam meine liebe ich-habe-deine-basteltüte-gefunden-nachbarin vorbei und wollte so gerne abends weggehen. nach einigem hin und her und ein paar telefonate später, haben wir uns auf dem weg in die “prager-bierstube” wieder gefunden, um uns da mit meinem wirklich einzigen, sehr lieben, langhaarigen kumpel zu treffen.

was ich da noch nicht wusste…das würde das motto des abends werden.

nun denn alles ganz lustig, viel gequatscht. zwei absinth (wohl gemerkt der leckere rote) und ein paar bier später, ging es dann weiter zu einem konzert. dieses hatten wir schon vorher ausklamüsert, wollten aber eigentlich nicht hin gehen.

aber mitgefangen, mitgehangen…wir also hin zu dem konzert (nen flyer finde ich leider nicht/gibt es nicht). an und für sich war das da ja auch ganz schick, die kneipe ist cool und bei anderer musik könnte man sich das durchaus mal vorstellen.

aber es kam….haltet die beine still….stoner-rock und ich hab noch nie soviel haar in einer kneipe gesehen. meine güte! oh gott!

also ich glaube mit dieser musik werde ich nie sympathisieren, das war ganz schön langsam und verstanden haste auch nix (wofür haben die eigentlich texte?) und langhaarige männer sind auch überhaupt nicht meins. aber allen anderen hat es spaß gemacht und lustig war es letztendlich allemal.

lange rede, kurzer sinn. der eigentliche grund warum ich nun aber am sonntag leider nicht in der lage war einen kuchen zu backen, war das wir nachdem konzert auf dem nach-hause-weg noch in einem, wie ich es gerne nenne kuscheligem künstlerwohnzimmer waren und danach dann auch noch zu hause eine weile saßen.

also tut mir leid leute und vorallem auch schnecki…es war einfach viel zu neblig am sonntag…aber ich gelobe feierlich: “der pie wird diese woche noch gebacken!”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s