old fashioned apple-pie

gut´n´abend!!!

nun denn, nach dem vorletzten wochenende wo ich es leider vermasselt hatte fit genug zum kuchen backen zu sein, kommt nun die wiedergutmachung.

ihr habt da jetzt wahrscheinlich nicht so viel von, aber ich sage euch es war stink-lecker.

langsam kriege ich es auch hin während des arbeitsprozess mal an die kamera zu denken. also das da oben war er vor dem ofen und das ist er nach ca. 1 stunde elektro-sonnen-baden.

es handelt sich hierbei nun um einen pie aus der spezies der apple-pies, also schön viele äpfel, zimt und muskatnuss. da ich auch wieder eine eifrige jury erwarten durfte, welche aber noch allesamt, außer der spatz, pie-jungfrauen waren, habe ich aus bestehungsgründen passend zum innenleben des kuchens auch noch ne leckere zimtsahne geschlagen.

leider war das innere schon wieder ein bisschen zu flüssig. man kriegt es halt einfach nicht hin das scheiß ding so lange in ruhe zu lassen, weil alle schon sabbernd drumrumschleichen. aber nur mut es gibt noch mindestens 50 versuche das mal hinzukriegen.

leider habe ich unsere gäste nicht nochmal nach ihrer bewertung gefragt, weil wir dann alle platt auf der couch gelegen und nen schicken trashfilm namens “space cracks-die irre bruchlandung der außerirdischen” geguckt haben. vielleicht werde ich demnächst mal so´ne tollen jury-punkte-karten einführen. jedenfalls gibts von meinem angetrauten eine 6,5, weil er nicht so gerne äpfel mag und von mir eine 8,5 weil es echt ein super-schlecht-wetter-zu-hause-gemütlich-rumlungern-kuchen ist.

ich hoffe das ich es nun endlich schaffe hier mal aus´m tee zu kommen und auch nächstes wochenende wieder zu backen. es bleibt spannend…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s