freaks in paris

wie versprochen hier nun mein senf zu der überleitung.

ich hatte letztes wochenende das glück mit meinem schnecki in paris zu weilen. eine kurzreise die die verschiedensten gründe hatte. erstmal sind wir schon lange nicht mehr wegverreist, dann geburtstag und abschlußarbeit geschafft und außerdem wollten wir einfach mal wieder weg!

also haben wir unsere koffer gepackt und ab gings nach frankreich. wenn ich ehrlich bin hatte ich ein bisschen bammel davor, da ich leider kein wort französisch spreche. aber ich muss sagen mit den paar vokabeln die ich mir im auto noch schnell reingewürgt habe und meines mannes hilfe, habe ich es doch auf ein paar zusammenhängende sätze und ein heer von phrasen gebracht.

wir haben natürlich auch bilder vom eifelturm, sacre coeur, triumphbogen…etc., aber da man die mit sicherheit tausendfach bei einer google-bildersuche findet, kann derjenige der immernoch nicht weiß wie sie aussehen, auch einfach da gucken…enjoy the show…

ich wäre zu gern mal in eine show gegangen, aber dafür braucht man mehr zeit

die protz-brücke für alexander 3.

ich würde gern wissen wie lange es dauern würde alle skelette wieder zusammenzusetzen, aber so das das auch wirklich der knochen zu dem schädel ist

der friedhof von mont matre, hier haben wir zola, heine und truffaut besucht, man beachte den baum, dem das ding mit dem friedhof überhaupt nicht passt

das war mal wieder einer der momente, wo man sich vor freude am liebsten in den hintern beißen würde…chinesisches neujahr…wo kriegt man so ein total geiles drachenkostüm her????

vielsagendes aushängeschild eines pferdeschlachters

lila?

und nun nochmal zu meiner überleitung. in dem besagten buch stehen nämlich reszepte von patisserien aus paris und immer auch noch die adresse. um das ganze mal zu prüfen hatten wir uns vorgenommen in so eine zu gehen und jetzt haltet eure hüte fest…

lecker…und deswegen weiß ich 100%ig das dieses buch total geil ist und mir für das süßkramdilemma unbedingt noch eine lösung einfallen muss

le schnecki und ich…apropros schnecki, ich habe im pariser supermarkt übrigens gefriergetrocknete schnecken im haus gefunden, leider ist mir keiner eingefallen der sich über sowas merkwürdiges gefreut hätte…pfui

ich hätte nie gedacht das ich das sagen würde, aber “paris rules!!!”. muss ich auf jedenfall nochmal hin.


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s