sherlock freak nach der einnahme von aspirin!

liebe freunde,

nachdem sich der herr, dessen namen ich zu faul bin zu schreiben, weil ich dazu zehntrillionen mal nachgucken müsste ob ich s richtig geschrieben habe, nun seinerseits ein pamphlet zu der ernährungsproblematik von zombies verfasst hat, kann ich das, wie er selber schon angekündigt hat, natürlich nicht so einfach auf mir sitzen lassen.

das ganze ist eine verstrickte kiste, da die beweisführung selbstverständlich einfacher wäre, wenn man jemanden kennen würde, der jemanden kennt…blablabla…

aber ich halte mich da lieber an fakten.

beweisstück A

dieses schlaue buch, das sich zum glück in der bibliothek meines mir angetrauten befindet, hat mir schon häufiger gute dienste erwiesen und lässt mich auch dieses mal nicht im stich, denn…

beweisstück B

leider habe ich nie eine neigung zu wirklich bekannten comics entwickelt. ich rühre da eher immer so im untergrund rum. aber auch in meiner comicsammlung maschiert hin und wieder mal ein zombie durch s bild. hier habe ich eine ganz besonders charmante art und weise gefunden einem zombie ein leckerli zu geben…

wundervoll….(entschuldigt bitte die qualität der bilder, ick find den fotoapparat nich!)

beweisführung vorerst abgeschlossen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s