the haunted dollhouse, jenny lawson

ein wirklich empörend-schönes projekt ist neulich im datenozean an mir vorbei geschwommen. etwas das auf jedenfall auch auf meiner muss-ich-unbedingt-in-meinem-leben-auch-nochmal-machen-liste steht und woran bestimmt jede frau auch mal denkt oder gedacht hat, wenn auch in unterschiedlichen ausführungen…

ein verfluchtes puppenhaus…der pure wahnsinn.

schon die äußere erscheinung gibt einen einblick in das morbide auge für s detail welches die bauherrin an den tag legt. wirft man dann einen blick in das haus, könnte man verrückt werden vor freude über so viele kleinigkeiten. jenny lawson heißt die gute seele die hinter dem anwesen steht und schon seit über 11jahren an dem miniatur-kuriositäten-kabinett bastelt.

und es fehlt nichts…angefangen bei wandelnden skeletthänden, über die obligatorische wendeltreppe…

bis in die wahrsage-abteilung, samt tarotkarten…

ich kann nur empfehlen das ganze nochmal zu googlen, da es wirklich viele schöne bilder dazu gibt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s