traktorpolka

eine ereignisreiche woche liegt hinter mir. neben der üblichen arbeit an den üblichen verschiedenen baustellen, war unsere private gänsedinner-party und ich wurde zu einem konzert der leningrad-cowboys eingeladen.

wenn ich ehrlich bin ist mir mein mir angetrauter vorher tierisch auf n keks gegangen, da er als konzertvorbereitung das leningrad-cowboy-merchandise-arsenal geplündert hat und die dvd und cd die urplötzlich bei uns auftauchten, in einer tour hoch und runter liefen.

es folgte das konzert und was soll ich sagen…

es war wirklich eine wahre freude. bands die sich so unheimlich viel mühe mit ihrem optischen auftreten geben, muß man doch einfach verehren oder?!?

neben den stewardessen und dem traktorschlagzeug (by the way: ich glaube ja das die frisur nur bei dem schlagzeuger echt ist), war mein persönlicher oberhammer das hummerkostüm von dem dicken cowboy…

ich liebe menschen in ausladenden tierkostümen…

insgesamt muß ich somit meine meinung über diese kapelle-des-besoffenen-irrenhauses revidieren und kann nur raten: unbedingt n bein stellen, wenn die möglichkeit einer live-music-show vorbeirennt!

Advertisements

One thought on “traktorpolka

  1. Als alter Kaurismäki-Jünger wurde es ja auch mal Zeit… wirklich großartig-kitschiger Kulturenmischmasch!

    … und ja, ich geb zu dat die legendäre “Total-Balalaika-Show” in letzter Zeit des öfteren über die Leinwand lief –> absolute Empfehlung!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s