skull

und nun noch nachtrag nr.2…

diese brause hat mich jetzt eigentlich nicht so wahnsinnig in die büsche gehauen, da ich mir aufgrund des etiketts wahrscheinlich bahnbrechenderes erhofft hatte. wie auch auf der ebenfalls ziemlich schicken homepage erwähnt wird, ist sie nicht sonderlich süß. dafür reiße ich meine fahnen auch normalerweise immer hoch, aber diese sorte zumindest schmeckt grundsätzlich nicht nach sonderlich viel.

dafür hat sie aber einen anderen vorteil. sie hat, bei mir zumindest, den gleichen effekt wie club mate…ich renne wie aufgezogen durch die gegend.

ahoi!

Advertisements

One thought on “skull

  1. Das Label sieht ja gut aus, aber ich glaube da bleibe ich doch lieber bei meinem Rockstar. Ich mags etwas süßer. Aber aus Berlin habe ich mich nun auch einmal in einem kleinen Text einer Fassbrause angenommen. Die war auch etwas gewöhnungsbedürftig. ;)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s