pop-up

in der unendlichkeit der papierverwendung, ist wohl die kunst der papierarchitekten eine der beeindruckensten. meistens äußert sich diese in form von pop-up-veröffentlichungen. ich pflege seit jahren die angewohnheit mich immer mal wieder mit dem thema zu beschäftigen und konnte noch nie an einem vorbeigehen ohne es mir anzugucken. merkwürdiger weise, umfasst meine sammlung derlei publikationen, bis heute, nur eine! warum?…keine ahnung! ich finde es einfach ziemlich schwierig sich da zu entscheiden. bei dieser mir eigenen fiel die entscheidung allerdings sehr leicht, da sie sich mit merkwürdigen meeresbewohnern befasst und ein pop-up-buch ist…es stand also meine name schon drauf. nichtsdestotrotz möchte ich zu gegebener zeit diese sammlung monumental und ganz gewaltig erweitern.

bis dahin, werde ich sie weiter bewundern und an keinem vorbeigehen…

hier drei der aktuellsten entdeckungen meinerseits:

1. colette fu

6

2. angelika oeckl

mit angelika oeckl und ihrer arbeit könnte man allein eine ganze woche füllen. es ist wahnsinn was diese frau aus papier macht und für mich unheimlich beeindruckend wieviel geduld und akribie dahinterstecken muss.

3. jie qi

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s